Pflege neu denken:
Mit Herz, Leidenschaft und Verantwortung

Wer Anke Reincke erlebt, weiß: Hier bin ich richtig. 

Engagiert, zugewandt und voller Energie, setzt sich die examinierte Krankenschwester, heutige Geschäftsführerin und Mutter dreier Kinder mit all ihrer Erfahrung für das ein, was ihr besonders am Herzen liegt: Menschen und Lebensqualität.

Schon früh entwickelte sie ihr gutes Gespür für Bedürfnisse und den Wunsch, Menschen zu unterstützen. Fast hätte der Weg zurück auf die Schulbank geführt - als Lehrerin. Ein Berufswunsch, der nahe lag. Die wahre Berufung jedoch: die zeitgemäße Pflege.

Nach ihrer Ausbildung in Berlin sammelte Anke Reincke wertvolle Erfahrungen im Klinikalltag, engagierte sich während ihrer Elternzeit in der Häuslichen Krankenpflege und legte so den Grundstein für die erfolgreiche Unternehmensgründung im Jahr 2000.

Empathisch und professionell setzt sie immer wieder dort Impulse, wo es gilt, sinnvolle und meist innovative Dienstleistungen zu entwickeln: Ambulante Intensivversorgung, spezialisierte ambulante Palliativversorgung, modernes Entlassungsmanagement, die 24-Stunden-Kindertagesstätte „Filius“ in Bad Saarow - dank Anke Reinckes Einsatz ist unsere Region um viele Angebote reicher. 

Die Selbstständigkeit ihrer Kunden trotz Einschränkungen zu erhalten, Entlastung für Pflegebedürftige und Angehörige zu schaffen und Freude am Alltag zu vermitteln, treiben sie an. Jede Menge Respekt, Wertschätzung individueller Wünsche und hohes Qualitätsbewusstsein prägen ihre Angebote; Offenheit, Ehrlichkeit und Vertrauen prägen ihren Stil – natürlich auch als Arbeitgeberin!

Weiterbildung, Qualifizierung, Programme zur Ausbildungsförderung und betriebliches Gesundheitsmanagement stehen selbstverständlich auf der Tagesordnung ihrer Teams. Wen wundert es da noch, dass „Pflege mit Herz“ heute über 170 Mitarbeiter zählt? 

Anke Reincke: Mensch mit Haltung, Pflege mit Herz.