besuch

Schüler und Lehrer der medizinischen Fachschule „MEDYK“ aus Gorzów Wielkopolski kamen nach Bad Saarow, um sich über den Ort, unser Unternehmen und Praktikumsmöglichkeiten zu informieren.

Zum Abschluss wurde eine Absichtserklärung zur künftigen Kooperation unterzeichnet.

Zu Beginn begrüßte Bürgermeisterin Anke Hirschmann die 20 polnischen Gäste und führte sie durch den Kurort zum Moorbad. Sie informierte über die Besonderheiten Bad Saarows in der Vergangenheit und Gegenwart.

Danach besichtigten die Schüler und Lehrerinnen das Quartier 24 und zeigten sich sehr interessiert an den Einblicken in die Tagespflege und das Konzept der Wohngruppen.

Bei einer abschließenden Gesprächsrunde mit Anke Reincke nutzten die Gäste die Gelegenheit für konkrete Fragen. Gemeinsam wurde besprochen, wie sprachliche und bürokratische Barrieren überwunden werden können. Es wurden langfristige Praktika vereinbart, die bei der Pflege mit Herz im Sommer absolviert werden können.

Durch den Verein für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit im Gesundheitswesen wurde der Besuch organisiert. Dessen Vorstandsvorsitzende Joanna Jozefiak zog abschließend eine positive Bilanz: "Die jungen Frauen sind begeistert von Bad Saarow und würden gern hier ein Praktikum absolvieren." Anke Reincke betonte: "Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, sie über Grenzen hinweg unterstützen zu können." Auf polnischer, aber auch auf deutscher Seite gewannen alle Beteiligten bei dem Treffen wertvolle neue Erkenntnisse.