MDK

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Begriff Definition
MDK

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherungen (MDK) berät und begutachtet Personen, die in der gesetzlichen Krankenversicherung und Pflegeversicherung versichert sind. Er berät auch die Mitarbeiter der gesetzlichen Krankenversicherung in unterschiedlichen Bereichen.

Die MDK-Gutachter beurteilen im Zusammenhang mit der Einstufung in die fünf Pflegegrade, ob ein Versicherter pflegebedürftig und wenn ja, wie schwer die Pflegebedürftigkeit ist. Der MDK überwacht zudem Pflegeeinrichtungen oder begutachtet die Arbeitsunfähigkeit von Versicherten. Jedes Bundesland hat seinen „eigenen“ Medizinischen Dienst der Krankenversicherung.

Zugriffe: 2225